Anzahl Positionen
Sinterform-Gleitlager-Technik AG Telefon 043 322 32 60 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Silbernstrasse 5, 8953 Dietikon Telefax 043 322 32 69 www.sgtbronze.ch

A-button

1) POM (Polyformaldehyd) mit Blei, 0.3~0.5mm
2) Poröse Bronze, (CuSn8Zn3), 0.2 ~0.3mm
3) Stahlrücken, (ST12, or DC01), 0.4 ~2.2mm
4) Kupfer- oder Zinnüberzug 0.005 ~0.008mm

Das KX Gleitlager POM mit Blei setzt sich aus drei
festhaftenden Schichten zusammen. Stahl
als Trägermaterial, kugelförmige Sinterbronze
als Zwischenschicht und bl eihaltiges POM
(Polyformaldehyd) als Gleitschicht. Dieses Gleit-
lager ist besonders geeignet bei oszillierenden
und rotierenden Bewegungen, bei rauem Betrieb
und im Freien, sowie bei hohen Kantenbe-
lastungen. Ausserdem haben KX Gleitlager POM
mit Blei gute Dämpfungseigenschaften und sind
relativ stossbeständig. Beim Einbau ist eine
Initialschmierung unbedingt notwendig. Dieses
Gleitlager wird weitreichend angewandt in
Autochassis, metallurgischen Schmiedemaschi-
nen und Bergbaumaschinen, im Bauwesen,
Kraftwerken oder in Förderbändern. KX Gleitlager
POM mit Blei nehmen keine Feuchtigkeit auf und
bleiben deshalb massgetreu.

Technische

 

 Informationen – Mechanische Eigenschaften

 

max. pv-Wert Trockenlauf
pv-Wert mit Ölschmierung
Zulässige spezifische Lagerbelastung
Sehr niedrige Gleitgeschwindigkeit
Rotierend, oszillierend
Zulässige Gleitgeschwindigkeit
Hydrodynamischer Betrieb
Temperaturbereich
Wärmeausdehnungskoeffizient
Wärmeleitzahl
Reibungskoeffizient
pv 4.3 N/mm²x m/s
pv 50N/mm²x m/s
statisch/p max. 250 N/mm²
p max. 140 N/mm²
p max. 140 N/mm²
Trockenlauf/v max. 4 m/s
v max. → 10 m/s
-195°C bis +280°C
Stahlrücken 11*10-6K-1
Stahlrücken 4 W(m*K)⁻¹
μ 0.03 bis 0.18

 

Lieferformen

 

Standardteile als Gleitlager und Scheiben

 

Einbautoleranzen für Buchsen

 

Wir empfehlen das Gehäuse H7 und die W elle h8
zu fertigen.

 

Typische Anwendungsfälle

 

Empfohlen für Anwendung bei Wechsellast

 

Maschinenbau

 

Spindeln in Bohr-, Schleif- und Fräsmaschinen,
Pressen, usw.

 

Landmaschinen

 

Getriebe, Kupplungen, Bolzenlagerungen für
Agrarmaschinen, usw.

Besonders geeignet für Anwendungen, bei denen
nicht immer kontinuierlich und regelmässig
geschmiert wird.

– Gerolltes Verbundgleitlager Stahl/POM, mit
Schmiermitteldepots und Schmierbohrung
– Wartungsarm
– DIN 1494 / ISO 3547

 

Gleitlager mit Bearbeitungszugabe

 

Auf Kundenwunsch werden die KX Gleitlager mit
einer Bearbeitungszugabe hergestellt. Das
Übermass wird nach dem Einpressen der Gleit-
lager mit entsprechenden Drehwerkzeugen,
in der richtigen P osition auf das Fertigmass
nachgedreht.

 

Eigenschaften

 

KX Gleitlager nehmen keine Feuchtigkeit auf.
Deshalb quellen sie nicht auf und bl eiben mass-
getreu.

 

Abmessungen

 

Sämtliche KX Gleitlager sind in diversen Abmes-
sungen lieferbar, analog den KU Gleitlagern.